„Am 13. Dezember um 16 Uhr zeigen das Medienbüro Oldenburg, die Rosa Luxemburg Stiftung Niedersachsen und das Frauen_treffen Blankenburg/Oldenburg den Film »Angst habe ich keine« von Veronika Dimke im Cine K, Bahnhofstraße 11.

Die Filmemacherin hat die Politikerin Regina Kiwanuka zwei Jahre lang bei ihrer politischen Arbeit und ihren persönlichen Auseinandersetzungen mit Behörden begleitet. Die Politikerin aus Uganda engagiert sich für eine Demokratisierung ihres Heimatlandes und in ihres Exillandes, Deutschland. In »Angst habe ich keine« hält Regina Kiwanuka unserer Gesellschaft einen Spiegel vor und ermöglicht uns einen Blick, der überraschend und neu ist. Selbstbewusst fordert sie Menschenrechte ein, sie will keine Almosen. Diese Frau braucht kein Mitleid, sondern Verbündete. Ihre Schwerpunktthemen sind der Kampf gegen sexualisierte Gewalt und für die Schließung von Flüchtlingsheimen, die eigene politische Verfolgung und die ihrer Kollegen in Uganda und der Kampf um ein Bleiberecht von Menschen in Not. Ihre FreundInnen fürchten um ihr Leben, wenn der dritte Abschiebeversuch nach Uganda nicht doch noch verhindert werden kann.
Die Filmemacherin Veronika Dimke wird bei der Filmvorführung anwesend sein.“

Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anti-SPAM * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen